Sonntag 11.09.2022 — 20:00 Uhr

Elbphilharmonie Hamburg Großer Saal

Harald Lesch mit Martin Walch und dem Merlin Ensemble Wien
„Die Vier Jahreszeiten“ im Klimawandel

(c) Lukas Beck. Gerald von Foris

(c) Ludwigsburger Schlossfestspiele 2019

Tickets

Preis: 49 / 43 / 32 / 16 / 10€

Professor Harald Lesch ist eine Ausnahmeerscheinung: Physiker, Astronom, Naturphilosoph, Fernsehmoderator, YouTuber und Autor. In jeder dieser Disziplinen schafft er es auf eindrückliche Weise, komplexe wissenschaftliche Themen verständlich zu erklären.

Bei Harbour Front Sounds unternimmt Harald Lesch nun gemeinsam mit acht Musikerinnen und Musikern des Merlin Ensembles Wien unter der Leitung von Martin Walch eine Reise durch Raum und Zeit. Die vor dreihundert Jahren 1720 entstandenen „Vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi statten sie dabei mit einer Jahreskarte und einem Umweltticket zwischen Erde und Orbit bei minimalem CO²-Footprint aus. Lesch und Vivaldi nehmen uns auf eine musikalische und wissenschaftliche Zeitreise mit, beginnend mit der Entstehung der Erde und ihren Jahreszeiten bis hin zum gegenwärtigen Klimawandel.

 

Harbour Front Sounds ist eine Kooperation mit der Elbphilharmonie. 

Mitwirkende

Harald Lesch
Martin Walch
Merlin Ensemble Wien

Elbphilharmonie Hamburg Großer Saal

Platz der Deutschen Einheit - 20457 Hamburg