Samstag 10.09.2022 — 20:00 Uhr

Elbphilharmonie Hamburg Großer Saal

Ferdinand von Schirach und Magdalena Hoffmann
„Nachmittage“ und „Ungehörtes“

(c) Stephan Rabold. Alescha Birkenholz

(c) Cover Luchterhand

Tickets

Preis: 49 / 43 / 32 / 16 / 10€

Der SPIEGEL nannte Ferdinand von Schirach einen „großartigen Erzähler, die New York Times einen „außergewöhnlichen Stilisten, der Independent verglich ihn mit Kafka und Kleist, der Daily Telegraph schrieb, er sei „eine der markantesten Stimmen der europäischen Literatur. Seine Erzählungsbände und Romane wurden vielfach verfilmt und zu millionenfach verkauften internationalen Bestsellern. Sie erschienen in mehr als vierzig Ländern. Die Theaterstücke „Terror“ und „Gott“ zählen zu den erfolgreichsten Dramen unserer Zeit.
Im vergangenen Jahr hat Ferdinand von Schirach bei Harbour Front Sounds mit „Variationen“ seiner Texte bei musikalischer Begleitung durch William Youn sein Publikum begeistert. 

Nun legt Schirach einen neuen Erzählband vor: „Nachmittage. Darin erzählt er von milden Frühsommermorgen, verregneten Nachmittagen und schwarzen Nächten. Seine Geschichten spielen in Berlin, Pamplona, Oslo, Tokio, Zürich, New York, Marrakesch, Taipeh und Wien. Geschichten über die Dinge, die unser Leben verändern, über Zufälle, falsche Entscheidungen und die Flüchtigkeit des Glücks. Schirach erzählt von der Einsamkeit der Menschen, von der Kunst, der Literatur, dem Film und immer auch von der Liebe.
Eine Auswahl dieser Erzählungen wird Ferdinand von Schirach in den Großen Saal der Elbphilharmonie mitbringen.

Zudem wird Ferdinand von Schirach auch einige bisher unveröffentlichte Texte lesen.
Begleitet wird er musikalisch dabei von der Harfenistin Magdalena Hoffmann. Seit 2018 ist Hoffmann Solo-Harfenistin im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und gilt als der Harfen-Shootingstar.
Für ihre erste Solo-CD „Footnotes“ stellte Magdalena Hoffmann eine sehr persönliche Sammlung an Werken zusammen, die bisher selten oder nie (auf der Harfe) aufgenommen wurden.
So werden der Autor und die Harfenistin Neues und „Ungehörtes“ an Literatur und Musik an diesem Abend gemeinsam auf die Bühne bringen.

 

Harbour Front Sounds ist eine Kooperation mit der Elbphilharmonie. 

 

 

Mitwirkende

Magdalena Hoffmann
Ferdinand von Schirach

Elbphilharmonie Hamburg Großer Saal

Platz der Deutschen Einheit - 20457 Hamburg