Donnerstag 08.09.2022 — 10:00 Uhr

Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen

Hannah Peck: „Ein Fall für Kate“
Mit Volldampf in ein Abenteuer voller Schnurrhaare, Schneebesen und Schabernack!

(c) privat

(c) Cover Carlsen

Preis: 4 €
TICKETS FÜR SCHULKLASSEN über: info@seiteneinsteiger-hamburg.de oder 040 - 679 565 07

Bitte einsteigen! Die angehende Reporterin Kate reist mit dem Zug in die Arktis, um ihre Mutter zu besuchen. Doch kaum ist sie unterwegs, geschehen seltsame Dinge: Eine Packung Ingwerkekse (die gute Sorte!) verschwindet spurlos. Pokale werden gestohlen. Alte Schriftrollen sind plötzlich unauffindbar. Kate wittert ihren ersten großen Fall und geht mit der sprechenden Maus Rupert auf Spurensuche. Alle Hinweise deuten auf die bärbeißige Madame Maude und ihren mürrischer Kater Master Mimkins hin – bis eine außergewöhnliche Wendung Kates Ermittlungen komplett auf den Kopf stellt…

Kurze Kapitel, wunderbar knallige Bilder, kuriose Katzen und Croissants: Die junge Engländerin Hannah Peck war eigentlich zuerst Illustratorin, bis sie dann neben dem Pinsel glücklicherweise auch noch zum Schreibstift griff! Herausgekommen ist eine herrlich verschrobene und fantasievolle Detektivgeschichte mit schrägen Verdächtigen, die Jungen und Mädchen gleichermaßen Spaß macht! Band 2, „Die Suche nach dem Silberquassler“, erscheint im September 2022 – bei uns feiert Hannah Peck mit „Ein Fall für Kate“ nun ihre Deutschlandpremiere und erzählt und zeichnet, der deutsche Text wird gelesen vom großartigen Schauspieler und Hörbuchsprecher Julian Greis.

 

Ab 9 Jahre / 3. Klasse


 

Nur für Schulklassen!

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation mit Seiteneinsteiger e.V. und den Bücherhallen Hamburg.

 

Übersetzung des Romans: Sylke Hachmeister

 

Mitwirkende

Julian Greis
Hannah Peck

Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen

20097 Hamburg, Hühnerposten 1 (Eingang: Arno-Schmidt-Platz)