Samstag 17.09.2022 — 20:00 Uhr

Laeiszhalle (Kleiner Saal)

Dirk Steffens: „Projekt Zukunft“

(c) Markus Tedeskino

(c) Cover Penguin

Tickets

Preis: 22/ 18 / 12 €

„Faszination… Dirk Steffens! Denn der Naturfilmer berichtet so eindrucksvoll über die wundervollen Ereignisse auf dem Planeten, dass es eine pure Freude ist, ihm zuzuhören.“ (Radio Bremen)

 

Dirk Steffens, der bekannte Terra-X-Moderator und Naturschützer, befasst sich in seinem neuen Buch „Projekt Zukunft“ mit Themen aus den Bereichen Natur, Umwelt, Technik und Wissenschaft, die uns auf den Nägeln brennen.
Er wägt Pro und Contra ab, vermeidet einfache Antworten und hinterfragt scheinbare Gewissheiten. „Ist die Investition in Atomkraft sinnvoll, um den Klimawandel aufzuhalten?“  - das ist nur eine dieser spannenden Fragen, die uns alle betreffen, weil sie mit darüber entscheiden, wie unsere Zukunft aussieht.

Gemeinsam mit einer Reihe kluger Menschen wie Claudia Kemfert, Antje Boëtius oder Mojib Latif hat Steffens die Folgen des Artensterbens, Nutzen und Schaden der Landwirtschaft, den Zustand der Meere, die künftige Beschaffenheit unserer Wälder, die Machbarkeit des ökologischen Wandels in der Wirtschaft, die Klimakrise und die Auswirkungen unseres Konsums diskutiert.
Im Gespräch mit dem Wissenschaftskorrespondent Stefan Schmitt (DIE ZEIT) wird Dirk Steffens die Ergebnisse dieser gemeinsamen Erwägungen und seiner Überlegungen dar- und Zusammenhänge herstellen.

 

 

 

Mitwirkende

Stefan Schmitt
Dirk Steffens

Laeiszhalle (Kleiner Saal)

Gorch-Fock-Wall 29 (Eingang Kleiner Saal) - 20355 Hamburg