Mittwoch 12.10.2022 — 20:00 Uhr

Thalia Gaußstraße

Volker Weidermann mit Mithu Sanyal und Florian Illies
„Bücher meines Lebens“

(c) Cover KiWi

(c) Reto Klar

Tickets

Preis: 25 / 11 €

„Es geht hier einfach um Begeisterung, um die lebensverändernde Kraft von Büchern und darum, welche Romane herausragende Autorinnen und Autoren zu den Menschen gemacht haben, die sie sind. Zu welcher Liebe, zu welchem Sport, zu welcher politischen Überzeugung, zu welchem Schreibstil, zu welchem Lebensstil das Lesen sie veranlasst hat.“ 

So charakterisiert Volker Weidermann sein neuestes Projekt: Er startet als Herausgeber eine Buchreihe mit dem vielversprechenden Titel „Bücher meines Lebens  - zwei Bände werden pro Halbjahr erscheinen, geschrieben von Autor:innen über deren Lebensbücher - Bücher, die ein Leben prägen oder verändern können. Den Auftakt machen Mithu Sanyal über Emily Brontë und Florian Illies über Gottfried Benn. Zu dritt werden sie die neue Reihe „Bücher meines Lebens“ vorstellen und über ihre Lebensbücher sprechen.

Wie ein Sturm ist das Werk Emily Brontës in das Leben von Mithu Sanyal hineingefegt. Die erste Lektüre des Romans „Sturmhöhe“ („Wuthering Heights) hatte für die Autorin von „Identitti“ lebensprägende, lebensverändernde Kraft.   Mithu Sanyal hat ein mitreißendes Buch über das Leben und Schreiben der weltberühmten englischen Autorin geschrieben, der man zu Lebzeiten mangelnde Weiblichkeit vorwarf und deren Buch als gefährlich galt.

Bei Gottfried Benn kann es nie um reine Liebe gehen. Wer sich seit über zwei Jahrzehnten so intensiv mit Benn beschäftigt wie Florian Illies, der erlebt zahlreiche Enttäuschungen angesichts der politischen Verirrungen und der menschlichen Kälte des Autors – und doch wird er immer wieder gefangen genommen vom einzigartigen Klang der Benn'schen Verse. Von dieser so leidenschaftlichen wie wechselhaften Beziehungsgeschichte erzählt Florian Illies in seinem Buch.

Volker Weidermann ist Journalist (Leiter des Feuilletons der ZEIT), Autor („Ostende, „Träumer), war Gastgeber des Literarischen Quartetts, hat 2019 das Harbour Front Literaturfestival eröffnet und moderiert regelmäßig beim Festival.

 

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Thalia Theater. 

 

Mitwirkende

Florian Illies
Mithu Sanyal
Volker Weidermann

Thalia Gaußstraße

22765 Hamburg, Gaußstraße 190